Start   >>   Heizkabel   >>   Heizkabel . . . wir heizen ein!   >>   Elektrische Heizleitungen
Elektrische Heizleitungen
Heizleitungen sind isolierte Leitungen, die elektrische Energie in Nutzwärme umsetzen. Sie bestehen grundsätzlich aus mindestens zwei Aufbauelementen: Heizleiter und Isolierhülle. Weiter sind Ummantelungen aus metallischen oder nichtmetallischen Werkstoffen sowie äußere Umhüllungen aus nichtmetallischen Werkstoffen (vorzugsweise aus wärmebeständigem Material) und Geflechte aus Draht möglich.

Man unterscheidet zwei Arten von Heizleitungen:

1. Widerstandsheizleitungen nach DIN VDE 0253.
Dies sind die gängisten Heizkabel, die eingesetzt werden. Heizleiter aus unterschiedlichen Widerstandsmaterialien und deren Dimensionierung bieten hinsichtlich Betriebsspannung und spezifischer Heizleistung ein breites Anwendungsspektrum.
Widerstandsheizleitungen
Zu dieser Gruppe gehören auch Parallelheizleitungen. Sie bestehen aus zwei isolierten Kupferleitern, um die ein Widerstandsdraht gewendelt ist. Im Abstand von einem Meter ist dieser Wendel wechselseitig mit den Kupferleitern verbunden. So entstehen fortlaufende, 1 m lange Widerstände mit gleicher Leistung und paralleler Stromzuführung. Parallelheizleitungen
2. Selbstbegrenzende Heizleitungen. Hier besteht das Heizelement aus einer Kunststoff-Kohlenstoff-Verbindung zwischen zwei parallel laufenden Kupferleitern. Bei steigender Temperatur dehnt sich der Kunststoff aus und die Kohlenstoffpartikel bewegen sich auseinander. Dadurch werden die Strompfade unterbrochen, der elektrische Widerstand steigt und Stromaufnahme und Heizleistung sinken. Selbstbegrenzende Heizleitungen
Auf der  Seite "Auswahl verschiedener Heizleitungen" sehen Sie einen Querschnitt unterschiedlicher Heizleitungen und deren Aufbau. Die Belastbarkeit einer Heizleitung hängt davon ab, welche Einbauverhältnisse gegeben sind und wie schnell die Wärme abgeleitet werden kann. Nenn- und Betriebstemperatur dürfen an keiner Stelle überschritten werden. Diese Anforderungen werden durch passende Regler und Fühler gesichert.